PEP - Klopfen in Sachsen

Margret Stokelbusch - Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

PEP - Klopfen in Sachsen
PEP-Klopfen in Sachsen Margret Stokelbusch
  pep

PEP - Prozess- und Embodymentfokussierende Psychologie

Diese Methode wurde, in der hier vorgestellten Form, von
Dr. Michael Bohne entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Kurzzeittherapiemethode, auch zum Erlernen von Hilfen zur Selbstbehandlung.

  • Es handelt sich um eine Kurzzeittherapie zum Erlernen von Selbsthilfestrategien
  • Funktioniert über Beklopfen von Akupunkturpunkten am Körper zum Regulieren starker Emotionen wie Angst, Wut, Ärger und Trauer
  • Darüber hinaus spüren wir mit Hilfe von Selbstakzeptanzübungen
    Blockaden auf, die uns hindern, Konflikten erwachsen und gelassen
    zu begegnen

Ziel ist es, uns von alten Mustern zu lösen,
um den Alltag leichter und freudvoller leben zu können.

mehr lesen zur Methodeerfahren Sie mehr zur Methode